KOSTEN

Die Praxis arbeitet ausschließlich als Privatpraxis. Daher können für physiotherapeutische Behandlungen nur Privatrezepte angenommen werden.

Für osteopathische Behandlungen wie auch für die Atlaskorrektur nach der Atlantomed®-Methode erfolgt die Rechnungsstellung nach Gebührengrundlage der Heilpraktiker GebüH. Je nach Erstattungssystem und Vertrag mit Ihrer Privatkasse werden die Kosten anteilig, in einigen Fällen sogar ganz übernommen. Gleiches gilt für eine Zusatzversicherung von Heilpraktikerleistungen.

Gesetzlich versicherte Patienten können die Behandlungen selbst zahlen oder sie durch ihre Krankenkassen bezuschussen lassen. Vor allem die Osteopathie wird von immer mehr Krankenkassen in ihr Portfolio aufgenommen.

Ich erfülle alle nötigen Voraussetzungen, damit Ihre Krankenkasse die Kosten anteilig übernehmen kann.

Sowohl privat wie auch gesetzlich versicherte Patienten möchte ich bitten, sich vorher darüber zu informieren, inwiefern Kosten meiner Behandlungen übernommen werden können.

Weitere Informationen finden Sie hier im Osteokompass.